Kontrolrapport

  • Dänisch
  • Englisch
  • Deutsch

Eine Walzmaschine wird für Werkstücke angewandt, deren Form rund (beispielsweise Rohre) bzw. teilweise rund sein sollen. Das Walzen wird durch Hindurchleiten des Werkstücks zwischen 3 Walzen, 2 Unterwalzen und eine Oberwalze ausgeführt. Durch Regulierung des Abstands zwischen den Walzen wird das Werkstück in dem gewünschten Radius/Durchmesser gewalzt.

KK Metal bietet Walzen von Werkstücken bis zu einer Länge von 2 Meter, in Stahl, Edelstahl, Aluminium und Metall an. Zum Walzen von dekorativen Produkten aus Materialien wie geschliffenem bzw. poliertem Edelstahl, Aluminium, Kupfer usw. wird das Walzen in einer Blechwalze mit Gummibeschichtung angeboten, damit Kratzer und Markierungen, die normalerweise beim Blechwalzen entstehen, reduziert werden.